SAGA: Gelände

Nach und nach kommt immer mehr SAGA Gelände zusammen. Einige Zelte hatte ich vorher schon fertig, das letzte der vier Normannenzelte von Renedra ist nun auch komplett. Die Streifen sind übrigens einfach mit Weißleim angebrachte Servietten.

Und dann ist da noch eine Kirchenruine aus Resin. Ich habe keine Ahnung von welchem Hersteller, fand die aber ganz schick.

SAGA: Schotten – die Reiter

Lang lang ist’s her, dass ich dazu gekommen bin, etwas abzulichten und einzustellen. Aber nun geht es endlich mal weiter. Wir haben kürzlich eine SAGA Kampagne begonnen und für diese habe ich mir die Schotten als Fraktion ausgewählt. Da ich kein allzu großer Fan der Gripping Beast Modelle bin, wird das ein zusammengesammelter Haufen. Manche sicherlich verbesserungsfähig.

Den Anfang machen die Reiter. Der Warlord und eine Hearthguard.

Der Warlord ist eigentlich ein Ire von Gripping Beast. Sein Pony musste ich aber austauschen, damit er zu den anderen Reitern passt. Die anderen stehen alle auf pillenförmigen 25 x 50 mm Basen. Damit der Chef sich etwas abhebt (wie es bei den Fußmodellen ja auch üblich ist), hat der eine Bike Base bekommen und einen Herr der Ringe-Hund, um den Platz zu füllen.

Die anderen Reiter sind ebenfalls Iren, aber von Crusader Miniatures.

Auch wenn zu dieser Zeit noch keine Tartans getragen wurden, wollte ich den Schotten gern ihre klischeehafte Optik nicht gänzlich verwehren. Die Reiter haben hier und dort ein paar Karomuster im Stoff bekommen. Das war ja auch früher schon durchaus gängig.

Weiter geht es dann mit einer zweiten Hearthguard. Diese dann zu Fuß.