Dropfleet Commander: Scourge Flotte

Die zweite Flotte ist nun auch erstmal soweit … halt bis auf die beiden Schiffe, die noch in dem anderen Farbschema sind.

dfc-scourge-flotte_01

Zwei Harpy-Fregatten …

dfc-scourge-harpy_01

… im Monet erst eine Gargoyle-Fregatte …

dfc-scourge-gargoyle_01

… die Kreuzer Shenlong und Ifrit …

dfc-scourge-shenlong_01

dfc-scourge-shenlong_02

dfc-scourge-shenlong_03

dfc-scourge-ifrit_01

dfc-scourge-ifrit_02

… und natürlich der Basilisk-Battlecruiser

dfc-scourge-basilisk_01

Dropfleet Commander: UCM Flotte

Die Basis der UCM Flotte ist fertig. Zunächst ein Starter, gebaut nach dem Vorschlag des Grundregelwerks, sowie die beiden limitierten Battlecruiser aus dem Kickstarter.

dfc-ucm-flotte_01

Zwei Toulon-Fregatten …

dfc-ucm-toulon_01

… zwei New-Orleans-Fregatten …

dfc-ucm-new-orleans_01

… die drei Kreuzer Moscow, Berlin und Seattle …

dfc-ucm-moscow_01

dfc-ucm-moscow_02

dfc-ucm-berlin_01

dfc-ucm-seattle_01

dfc-ucm-seattle_02

… sowie Battlecruiser Atlantis und Avalon

dfc-ucm-atlantis_01

dfc-ucm-avalon_03

dfc-ucm-avalon_02

dfc-ucm-avalon_01

Die Basen sind farblich etwas angepasst … und da die Hullpoint-Stifte in den Basen der Fregatten leider nicht halten, habe ich diese magnetisiert.

dfc-ucm-base_01

Dropfleet Commander: Scourge

Bei den Scourge ist die Farbwahl deutlich schwieriger, als bei den UCM, wo ich gleich wusste, wo ich hin wollte. Die Bemalung im Regelbuch finde ich eigentlich sehr schön, weil sie dieses changierende vorgaukelt. Ein Freund hat Scourge-Schiffe mit einer goldenen Grundierung und vielen Verläufen bemalt. Auch das mochte ich sehr gern und habe mich in diese Richtung orientiert.

dfc-scourge-psycho_01

dfc-scourge-psycho_02dfc-scourge-psycho_03

dfc-scourge-psycho_04

dfc-scourge-psycho_05

Das sieht mE auch auf den Fotos vor dem Weltraum-Hintergrund wirklich schick aus. Aber sobald der Untergrund etwas heller wird, mag ich die Farben leider gar nicht mehr … insgesamt für meinen Geschmack zu psychedelisch.

Also stellte sich die Frage, ob ich den Weg dennoch gehe, oder etwas ganz anderes probiere. Getreu dem Motto „Schwarz ist bunt genug“ dachte ich, dass man da vielleicht mehr so eine Babylon 5 Schatten-Schiffe Optik machen sollte. Die sind aber eben sehr schwarz. Also ging es mehr in die Alien Richtung. Da hatte ich ja für die AvP-Miniaturen schon ein Farbschema ausprobiert und das so ähnlich auf die Scourge übertragen.

dfc-scourge-dark_01

dfc-scourge-dark_02

dfc-scourge-dark_03

Das ist zwar viel weniger „besonders“, aber dafür viel mehr mein Stil … daher werde ich diesen Weg einschlagen.

dfc-scourge-psychodark_01

dfc-scourge-ucm_01

Dropfleet Commander: UCM

Dropfleet Commander ist erst vor kurzem bei mir angekommen. Aber die Schiffe musste ich dringend gleich auf den Maltisch nehmen.

Das Erste, was an die Reihe kam, sind die UCM. Die wollte ich gern in einem ähnlichen Farbschema haben, wie es im Regelbuch zu sehen ist, nur mit etwas weniger Kontrastfarben und ein bisschen heller. Und damit dann hoffentlich noch ein näher am Stil von Star Wars, den ich für menschliche Raumschiffe als beste Vorlage empfinde.

dfc-ucm_01

dfc-ucm_02

dfc-ucm_03

dfc-ucm_04

dfc-ucm_05

dfc-ucm_06

dfc-ucm_07

Dystopian Wars: Flugzeugträger Elbe läuft aus

Die Flotte nimmt kein Ende. Kaum hat man ein paar Schiffstypen abgehakt, kommen am Horizont neue dazu. Gerade habe ich die Havel-Träger und die Bomber ausgepackt …

Aber zu etwas erfreulichem. Der massive Flugzeugträger der Elbe Klasse ist endlich fertig geworden. Vermutlich eines der frustrierendsten Modelle, da man viele Details nach dem Bemalen vermutlich nie wieder sehen wird, weil sie unter dem Rollfeld verschwinden. Aber ich weiß ja, dass sie da sind 😉

DW-PE-Elbe-1

DW-PE-Elbe-3

DW-PE-Elbe-4

Nebenher haben es dann auch noch die drei Uhlan Cruiser aus der neueren Naval Battle Group Box geschafft:

DW-PE-Uhlan-1

DW-PE-Uhlan-2

Und weil dieser Turm hier noch herumstand, habe ich auch noch eine kleine Insel gemacht, um etwas flexibles Gelände zu haben.

DW-PE-Insel-1

DW-PE-Insel-2

Und wie immer … ein Gruppenfoto der Neuen …

DW-PE-Insel-3

 

Dystopian Wars: Frühe Schiffe und moderne U-Boote

Es geht immer weiter … und immer wieder neue Schiffsklassen. Ist schon enorm, was es da mittlerweile alles gibt.

Die guten alten Arminius Fregatten, die es schon in der allerersten Box gab.

DW-PE-Arminius-1

Aus der gleichen Ära die Medium Klasse Riever:

DW-PE-Reiver-2

DW-PE-Reiver-1

Aber auch etwas neuere Modelle sind wieder dabei … Sturmbringer U-Boote:

DW-PE-Sturmbringer-3

DW-PE-Sturmbringer-2

Und der zweite Königsberg Battlecruiser. Damit er ein wenig anders aussieht mit ein bisschen variierten Decals.

DW-PE-Koenigsberg-3

DW-PE-Koenigsberg-4

Ein Gruppenbild der Neuzugänge:

DW-PE-Fleet-6

Dystopian Wars: Die Flotte wächst

Da man über Ostern etwas Zeit hat, werden wir heute ein 3 vs. 3 Multiplayer Spiel spielen.

Dafür habe ich mich nochmal Überschichten in der Werft geschoben und einen Schwung Preußen vom Stapel gelassen. Besonders Medium Schiffe haben ja noch gefehlt, daher lag hier der Schwerpunkt.

Da wäre zunächst einmal eine Schwadron Donnerfaust Cruiser.

DW-PE-Donnerfaust-1

DW-PE-Donnerfaust-2

Außerdem eine Schwadron vom Typ Hussar.

DW-PE-Hussar-2

DW-PE-Hussar-1

DW-PE-Hussar-3

Und schließlich die preußische Glaskanone: Der Königsberg Battlecruiser.

DW-PE-Koenigsberg-1

DW-PE-Koenigsberg-2