40k Orks: Shokkjump Dragstas

Leider bietet der Original Shokkjump Dragsta ganz im Gegensatz zu älteren Ork-Bausätzen keinerlei Variationsmöglichkeit im Aufbau. Da ich den Dragsta durchaus auch mehrfach spielen würde, aber das exakt gleiche Modell enorm unorkig finde, habe ich hier mal zur Selberdruck-Trickkiste gegriffen. Abermals zwei Vorlagen, die es auf Thingiverse gibt.

Natürlich habe ich die Modelle durch Originalmodelle optisch etwas an die Originalrange herangerückt.

Und die drei zusammen …

40k Orks: Shokkjump Dragsta & Megatrakk Scrapjet

Nach langer Zeit gibt es endlich wieder etwas neues, das ablichtbar ist. Es ging zwar an diversen Fronten weiter, aber irgendwie ist vieles noch „halbfertig“.

Nun haben die Orks endlich ihre ersten fertigen Verstärkungen in Form von zwei der neuen Buggies bekommen. Einem Shokkjump Dragsta und einem Megatrakk Scrapjet.

Nach meiner Meinung sind das neben dem Trike die beiden neuen Buggy-Versionen, die im Spiel noch einen gewissen Sinn ergeben im Punkt-/Leistungs-Verhältnis. Die Bausätze sind sehr schick, haben aber leider gar keine Variationsmöglichkeiten oder Bitz. Daher sind mehrfache Modelle jedes Typs dann genau gleich, und damit sehr unorkig. Schade. Aber einzeln betrachtet wirklich schöne Modelle.

40k Orks: Bosse

In jeden guten Ork-Waaagh! gehört natürlich eine Einheit Bosse. Da die Jungs noch für die 5. Edition von Warhammer 40k entstanden sind, haben sie möglichst unterschiedliche Bewaffnung, um Wundgruppen zu erzeugen. Die Modelle sind ein Mix aus Black Reach Plastikteilen, Plastikbossen aus der Boss-Box und den älteren Zinn Bossen.

Orks-Bosse-01

Das Waaaghbanner ist auch gleich einer von den alten Zinn-Orks, allerdings mit Plastikkralle …

Orks-Bosse-02

… aber auch die anderen sind grimmig dreinblickende Kerle …

Orks-Bosse-03

… manche sogar mit einem beliebten Taktische-Space-Marines-Schaschlik …

Orks-Bosse-04

… oder einem Kombibrenna …

Orks-Bosse-05

… und weil den auch der Kollege schon hat, musste dieser hier einen Fetten Spalta bekommen …

Orks-Bosse-06

… mangels freier Hände auf den Rücken getakkert. Der Spalta ist aus gewöhnlichen Spaltateilen und einem Stück Gussrahmen gebaut …

Orks-Bosse-07

… was aber beim fertigen Ork dann nicht mehr auffällt …

Orks-Bosse-08