Dungeon – (Fire) Chasm

Nachdem die Basis an Gängen und kleinen Räumen für den Dungeon fertig war, ging es los mit der Umsetzung der Questräume. Dabei wollte ich mich zwar deutlich an denen von Warhammer Quest orientieren, aber zum Beispiel die Anzahl der Felder durchaus auch variieren wo es mir angemessen erschien.

Dungeon-Chasm_1

Dungeon-Chasm_2

Beim Fire Chasm gibt es eine tiefe Schlucht, die zu einem Lavafluss führt. Da tiefe Schluchten und 3D natürlich ein Problem darstellen, musste ich also mit wenigen Stufen eine Schlucht erzeugen. Außerdem entschied ich mich, den Lavafluss durch eine wässirige Brühe zu ersetzen. Das ein Sturz dorthinein tödlich sein kann, ist glaubwürdig, aber man hat die Möglichkeit, den Fluss auch anderweitig einzubringen.

Dungeon-Chasm_3

Das andere Element in dem Raum ist die Statue eines Drachen. Das habe ich so beibehalten und den Drachen einmal als Statue und einmal als erwachte Kreatur, die man bei Bedarf einsetzen kann, bemalt.

Dungeon-Chasm_4

Dungeon-Chasm_5

Der Sockel unter der Drachenstatue ist umgeben von Runen (die sind mit Oyumaru von einem Modell abgeformt und mit Milliput nachgebildet. Und natürlich sollte auch der Sockel aufgehen, um etwas darin unterbringen zu können.

Dungeon-Chasm_6

Dungeon-Chasm_7

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s